Als erster Bewerb des 4-Städte-Cross-Cups wurde heuer erstmals auch ein Bewerb in Amstetten ausgetragen.

Bei winterlichen Bedingungen wurden 3 Runden, insgesamt 5550 m, in der Greinsfurther Heide gelaufen. Um 10:30 fiel für 180 Athletinnen und Athleten der Startschuss zur  Crosslauf-Premiere in Amstetten. Von Anfang an konnte ich ein zügiges Tempo laufen. Da in Runde 3 mein Vorsprung auf die zweitplatzierte Dame schon groß war, konnte ich den Zieleinlauf genießen und mich als erste Dame in die Siegerliste des Crosslaufs in Amstetten eintragen.

Der Heimsieg bei der erstmaligen Austragung in Amstetten hat für mich eine große Bedeutung und ist somit ein toller Start in die Saison 2016. Großes Lob an Reinhard Gruber von der Heil und Sport Praxis und seinem Team, die einen tollen Bewerb auf die Beine gestellt haben.